Zementestrich

Estrich ist nicht gleich Estrich – stimmt genau!

WIEGRINK® ist Ihr leistungsstarker Partner für Fußböden in allen Bereichen und für alle Anforderungen. Hochwertige Materialien, handwerkliches Können, unsere langjährigen Erfahrung im Fußbodenbau und unsere modernste Einbau- und Kontrolltechnik sind dabei für Sie gravierende Vorteile.

Estrichfußböden gleich welcher Art müssen Tag für Tag eine Menge über sich ergehen lassen: Dabei sind Estriche oft extrem hohen und häufig wechselnden Belastungen ausgesetzt. Der eingebaute Zementestrich bildet die Grundlage für den perfekten Schall-, Wärme und Brandschutz. Zudem trägt er zum optimalem Gehkomfort und Raumklima bei.

Je nach Untergrund, Verwendungszweck und Belastungsart kommen unterschiedliche Estriche in die Auswahl. WIEGRINK® liefert Ihnen das Estrich-System, dass Ihren individuellen Anforderungen ausreichend Rechnung trägt.

Um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden, sind immer häufiger Schnell- und Spezialestriche sowie Sonderkonstruktionen erforderlich.

Regelmäßige Schulungen und der Einsatz modernster Technik, in Verbindung mit neuesten Materialiens sowie der Einsatz bewährter teilweise auch traditioneller Verfahren, sichern hohe Einbauleistungen und Qualität.

Unser Angebot Ihr Vorteil
Große Vielfalt unterschiedlicher Zementestriche

Gezielte Bauzeitplansicherung

Bauzeitverkürzung

Reduzierung von Nutzungsausfällen

Zeitnahe Oberbelagsverlegung nach Estricheinbau

Von der kleinsten Fläche bis zur Großbaustelle.
Mit WIEGRINK®-Zementestrichen stellen Sie von Anfang an die Weichen für den richtigen Boden.
Für Ihre individuelle Anforderung das richtige System

Zementstriche für den Wohnungs-, Verwaltungs-, und Gewerbebau verkörpern Eigenschaften, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind: Tragfähigkeit, Trittschallschutz, Wärmeschutz, flexible Leitungsführung innerhalb des Fußbodenaufbaus.

Estriche funktionieren als Lastverteilungsplatte auf unterschiedlichen Bodenaufbauten und sind dementsprechend zu dimensionieren. Wir stellen unser Fachwissen um diese komplizierten Zusammenhänge bereits im Vorfeld in den Dienst unserer Kunden.

Für Ihre individuelle Anforderung beraten wir Sie gerne — kostenlos und kompetent. Wir haben einen kleinen Überblick der standardisierten WIEGRINK® Zementstrich-Systeme für Sie zusammengestellt.

Die aufgeführten Estrich-Systeme stellen nur einen Teilbereich unseres Leistungsspektrums dar. Sprechen Sie uns gerne an. Wir stellen Ihnen das perfekte Estrich-System für Ihre Anforderungen vor - mit Sicherheit!

Im Überblick:
  • Zementgebundene Estrich-Systeme für die indirekte Nutzung als Unterbau für Bodenbeschichtungen oder Designböden
  • Zementestrich-Systeme für die direkte Nutzung bei geringen Belastungen (Garagenböden, Werkstattböden, usw.)
  • Zementestrich-Systeme für die direkte Nutzung bei hoher Belastung (hochbelastbare Estriche für Industrieböden unter Verwendung von Spezialprodukten)
  • Heizestrich als Komplettpaket: Verlegung von Fußbodenheizungen aus einer Hand (von Verlegung der Dämmung, der Heizungsrohrleitungen bis zur Verlegung des Estrichs)
Leistungsstarke Estrich-Systeme für den perfekten Estrichboden

Schwimmende Zementestriche stellen ein sensibles Bauteil dar. Unter der Last­ver­teilungs­ebene schwimmender Estriche befinden sich Dämmungs­materialien zur Verminderung der Körper­schall­übertragung. Dieser Bereich wird ebenfalls für Leitungs­verlegung verwendet.

Durch den Einbau eines schwimmenden Zementestrichs wird die Trittschall- und Wärmedämmung erheblich verbessert. Schwimmende Estriche dienen als Last­ver­teilungs­schicht über den Dämmstoffen. Mit ihr werden vorhandene Unebenheiten im Untergrund ausgeglichen. Sie dienen als Untergrund für die Aufnahme aller Arten von Bodenbelägen.

Zur Anwendung kommen schwimmende Estriche im Wohnungs- und Verwaltungsbau sowie in öffentlichen Bauten.

Estrich auf Trennlage

Der Estrich auf Trennlage kommt zum Einsatz, wenn nur geringe Lasten aufgenommen werden müssen, bzw. wenn eine Verlegung von Verbund-Estrich mangels Haftzugfestigkeit des Untergrundes oder wegen Rissen im Untergrund ausscheidet.

Häufig vorkommende Einsatzbereiche sind Heiz- Wasch- und Trockenräume. Mittels einer 2-lagigen Trennschicht wird eine Entkopplung des Estrichs vom Untergrund gesichert. Diese Verlegeart ermöglicht eine spannungsfreie Bewegung auf der Unterlage.

Zur Vermeidung von Einspannungen, werden an allen aufgehenden Bauteilen (Wände, Stützen usw.) ein mind. 5 mm dicker Randstreifen angebracht. Der Zementestrich auf Trennlage kann sowohl als Boden zur direkten Nutzung dienen, wie auch  zur indirekten Nutzung als Unterbau.

In Räumen Kellerräumen, Garagen, Abstellräumen und Räumen ohne Anforderungen an Wärme-, Schall- und Feuchteschutz wird der Verbundestrich als Nutzboden eingesetzt.

Der Verbundestrich wird mittels Haftvermittler im Verbund direkt auf dem Untergrund, z. B. einem Betonboden aufgebracht. In Räumen Kellerräumen, Garagen, Abstellräumen und Räumen ohne Anforderungen an Wärme-, Schall- und Feuchteschutz wird der Verbundestrich als Nutzboden eingesetzt. Zur Verbesserung der Pflegeeigenschaften empfiehlt sich eine Oberflächenversiegelung.

Seinen Einsatz findet der zementgebundene Industrieestrich in Bereichen, in denen der Fußboden hohen Belastungen standhalten muss. Er wird als fugenloser Industrieestrich oder farbiger Industrieestrich verlegt.

Hochbeanspruchbare Estriche - zur Industriebodensanierung, für die direkte Nutzung bei hoher Belastung. Es handelt sich genauer um einen zementgebundenen Hartstoffestrich, also einen Zementestrich mit Zuschlag aus Hartstoffen. Er wird wahlweise in einer Schicht oder in zwei Schichten erstellt, einer Übergangsschicht und der Hartstoffschicht.

Seinen Einsatz findet der zementgebundene Industrieestrich in Bereichen, in denen der Fußboden hohen Belastungen standhalten muss. Er wird als fugenloser Industrieestrich oder farbiger Industrieestrich verlegt.

Schnellestrich oder Sanierungsestrich: Mit den WIEGRINK® Leichtestrich-Systemen gelingt ein schneller Ausgleich großer Unebenheiten.

Der Leichtestrich mit extrem niedrigem Flächengewicht, eignet sich auf Grund seiner schnellen Belegreife optimal für Sanierungsarbeiten. Deshalb wird er auch als Schnellestrich oder Sanierungsestrich bezeichnet und verfügt über eine hohe Festigkeit.

Mit den WIEGRINK® Leichtestrich-Systemen gelingt ein schneller Ausgleich großer Unebenheiten. Die zementgebundenen Leichtestriche übernehmen tragende und höhenausgleichende Funktionen - auch in statisch kritischen Bereichen.

Aufbau aus einer Hand

Zementestrich kann als Heizestrich verlegt werden. Dabei umschließt er gleichzeitig die Heizelemente der Fußbodenheizung und trägt dabei zur Wärmespeicherung bei. Der Heizestrich wird als schwimmender Estrich auf der Dämmschicht verlegt.

Als besonderen Service bieten wir die komplette Leistung des Aufbaus Ihrer Fußbodenheizung aus einer Hand (Verlegung von Dämmung, Heizungsrohrleitungen und Heizestrich).

Ihr Vorteil durch das Wiegrink Heizestrich Paket

Es sind keine Gewerks übergreifenden Absprachen zwischen Estrichleger und Heizungsbauer notwendig. Wartezeiten auf Grund von Gewerke Wechsel beim Aufbau der Fußbodenheizung entfallen.

Gute Estrich-Systeme sind kein Zufallsprodukt!
Welche Anforderungen Sie auch haben, die WIEGRINK®-Estrich-Systeme sind für alle Aufgaben bestens gerüstet. Unser Experten-Team berät Sie gern.
Ansprechpartner

Unser Meisterbetrieb bietet dem Industrie- und Wohnungsbau eine größere Vielfalt als nur Zementestriche, konventionelle Calciumsulfatestriche oder Calciumsulfatfließestriche. Magnesiaestriche, Verbund- und Hartstoffestriche, Wärme- und Schallschutz bis hin zu Feuchtigkeitsisolierungen sowie zusätzliche Feuchtigkeitsabsperrungen zur Erzielung einer schnelleren Verlegereife des Oberbodenbelages runden unser Produktpaket ab.